AuJA Kommunikationstraining für Schulen

AuJA Kommunikationstraining für Schulen

Zielgruppe: Lehrer, Schulhelfer, Sozialpädagogen etc.

weiter unten: siehe auch Angebot für Schulklassen/ Schüler der Klassen 8-13

— Autismus akzeptieren und handeln —

Inhalt

Autismus ist keine Verhaltensstörung, sondern eine andere Art der Wahrnehmung, welche es Autistenerschwert, mit anderen sozial zu interagieren, Beziehungen zu schließen und zu pflegen. Wo „neurotypischeMenschen sich unbewusst orientieren und Entscheidungen treffen, müssen Autisten dies bewusst und unter großem Aufwand von Energie lernen und umsetzen.
Kernelement des AuJA-Programms ist, dass Eltern und Erzieher die autistische Welt der Kinder
betreten und Mitspielen bei dem, was das Kind vorgibt. Durch dieses Annehmen von Impulsen, dem
AuJA-Element, wird eine Vertrauensbasis geschaffen, die als Folge mehr und mehr Interaktion im gemeinsamen
Miteinander erzeugt. Da Interaktion immer zwischen mehreren Menschen stattfindet, ist
sie auch vom Befinden all dieser Menschen abhängig. Deshalb stehen bei dem AuJA-Kommunikationstraining
neben den Förderzielen und der Dauer für das Kind besonders auch die Eltern im Mittelpunkt.
Die Wirksamkeit des AuJA-Trainings wird von Dr. med. A. Ganz und B. Schmidt in ihrem Fachbuch Klartext
kompakt Frühkindlicher Autismus: Verstehen = Helfen* wissenschaftlich untermauert.

Die Inhalte des Kommunikatuinstrainings im Einzelnen:
• Die 4 Grundsäulen der sozialen Interaktion aus autistischer Perspektive erlebbar gemacht
• Praktische Übungen und Beispiele
• 8 einfache Techniken zur Stärkung der sozialen Kompetenzen und einer respektvollen Beziehung
• Fragen und Herausforderungen im (Praxis-)Alltag mit den 8 Techniken können in kleinen Fallbesprechungen und Rollenspielen geklärt und alternative Sicht- und Handlungsweisen können erprobt werden.

Die Lehrer lernen, wie Sie Autisten gezielt einladen können, Interesse für unsere Welt zu entwickeln. Sie werden
geschult, dienlich u. zweckmäßig mit den Kindern zu interagieren und so zu deren Entwicklung beizutragen.

Dieses Seminar wurde konzipiert für Lehrer

Kursdauer  Ein  von 15-18 Uhr /

Kursort: Bei Ihnen

Teilnehmerzahl: 10- 15 Teilnehmer

Preis: € 380,–

Der Dozent

Deniz Döhler
Deutsch-Türkischer Spiel- und Theaterpädagoge, Autor sowie Geschäftsführer der
AuJA Spielräume gUG. Vater eines autistischen Kindes und Einzelfall- und Familienhelfer für autistische Kinder.

AuJA hat ein Buch und eine DVD zu der Methode entwickelt, welche der Kita vor dem Seminar als Vorbereitung und Einführung/ Einstimmung auf das Thema zur Verfügung gestellt werden.

Mehr Infos unter www.auja.org

und www.autismus-auja.de

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche ? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung unter (030) 43 20 39 00 oder per Mail an Info@AuJA.org!

Mfg

Deniz Döhler

Interkulturelles Kommunikationstraining: Improvisationstheater und Autismus für Kinder und Jugendliche

In der ersten Hälfte des Workshops werden Ideen, Wünsche und Themen von Jugendlichen aus deren Alltag und vor ihrem kulturellem Hintergrund werden als Theaterstücke oder im sogenannten “Theatersport” nach Keith Johnestone spielerisch umgesetzt – Garantiert ohne moralischen Zeigefinger.

Für mehr

Selbst-und Fremdwahrnehmnung
Persönlichkeitsstärkung
Spontaneität
Kreativität
Flexibilität
Kommunikative Kompetenz
Teamfähigkeit

Der Fokus wird hierbei spielerisch auf den Blickkontakt, Körperkontakt, der Sprache, Flexibilität und Interaktion liegen. Nach 90 Minuten wird die Klasse gefrragt wer den mit diesen Grundsäulen der sozialen Kompetenzen Schwierigkeiten hat Dann wird zum Thema Autismus über geleitet. Die vorher in der Praxis erfahrenen Techniken werden dann  spielerisch auf das Thema Autismus übertragen. Der Dozent Her Deniz Döhler berichtet darüpberhinaus aus seinem eigenen Leben und Erfahrungen als Vater, Einzelfall-und Familienhelfer von autistischen Kinder und Jugendlichen:

Diese Workshops sind:

kurzweilig, praxisbezogen, mit viel Spaß und Humor aber auch ungemein berührend und zum Nachdenken und zum reflektieren einladend.

Ihre Schüler werden ihn so schnell nicht  wieder vergessen!

AuJA hat ein Buch und eine DVD zu der Methode entwickelt, welche der Schulklasse nach dem Seminar als Nachbereitung des Themas zur Verfügung gestellt werden.

Mehr Infos unter www.auja.org

und www.autismus-auja.de