Improvisationstheater als Kommunikationstraining

Improtheater und Autismus? Passt das denn zusammen? Au ja und wie! Schauen sie sich  das folgende Video oben an und sehen sie selbst!

Immer mittwochs in 2017 von  15.30- 17.30 Uhr Improvisationstheater als Kommunikationstraining für Autisten und Nicht- Autisten

im Sonntags-Club e.V.

Kostenpunkt pro Angebot: 12, €/erm. 8 Euro

Infos uns Anmeldung: 030 43203900

Workshops-Videos auf unserer facebook-Seite, z.B. https://www.facebook.com/autismus.akzeptieren/videos/1667689643303925/

Improvisationstechniken aus dem Theatersport und dem Improvisationstheater für mehr Spontanität, Kreativität und Flexibilität sind fester Bestandteil unserer AuJA- Startwoche und Jahrestrainings, werden aber auch in unseren interaktiven Vorträgen und Seminaren spielerisch vermittelt. Folgendes Video zeigt in Echtzeit, wie man in Rahmen eines Kind-initierten Autismusprogramms im Spielraum Improtheater im fortgeschrittenen Stadium ( Level 4 von 5) einführen kann. Wichtig ist: Dem Kind 100% Kontrolle geben und zu Nichts zwingen. Und dann glücklich dran bleiben, dran bleiben, dran bleiben…

Folgender Artikel: Improvisation ist eine Einstellungssache von Linda Polonyi erklärt die Art und Weise wie und mit welchen Methoden Deniz Döhler Improvisationstheater in Gruppen unterrichtet.

Hier ein Beispiel für ein Improvisationstheater-Spiel vor Publikum, das spielerisch die Fähigkeiten Körperkontakt auf zu nehmen und  die Teamfähigkeit trainiert:

 

Workshop-Video aus 2014 wie Deniz Döhler von AuJA  Visa Vie & den Raper 3Plusss in die Geheimnisse des Improtheaters einweiht